Laschinsky


Direkt zum Seiteninhalt

Warmluftkollektor

Alternative Energien

     

Der Warmluftkollektor von 2qm Größe, der nun die Heizung unseres Hobbyraumes im Garagendach unterstützen soll, wurde in Anlehnung nach der von Herrn Stefan Brand im Internet vertriebenen Anleitung aufgebaut. Auf der Homepage von Herrn Brand finden Sie viele Informationen, Messreihen und Anregungen zum Thema Warmluftkollektoren.


In unserem Fall soll der Kollektor die elektrische Heizung in unserem ausgebauten Garagendach unterstützen. Die verbrauchte Energie, um den Hobbyraum bei +5°C im Winter frostfrei zu halten, betrug bisher je nach Härte des Winters zwischen 75 und 350KWh. Diesen Wert soll nun der Warmluftkollektor minimieren.

Über die Erfahrung nach dem ersten Winter werde ich hier berichten.

Nach gut einem Jahr Betrieb kann ich nur eine positive Bilanz ziehen. Der Stromverbrauch um meinen Hobbyraum auf +5°C im Winter frostfrei zu halten ist trotz des im Vergleich zum Winter 2008/2009 vergangenen härteren Winters um ca. 15% gesunken. Insgesamt gibt es vor allem in den Übergangsmonaten wo die Temperatur im Raum bisher knapp über +5°C lag deutlich mehr angenehme warme Stunden in meinem Hobbyraum.

Auch im Winter 2010/2011 und 2011/2012 ist der Trent klar zu einem geringeren Stromverbrauch erkennbar.

Hier steht der fertige Kollektor noch auf dem Boden, um seine Funktion zu testen und Einstellungen vorzunehmen. Es ist eine Temperaturdifferenzschaltung zur Bestimmung der Einschaltdifferenztemperatur installiert. Eine, von der Temperatur im Kollektor abhängige Drehzahlregelung für den Lüfter und eine Abschaltung der Anlage bei erreichen der Wunschtemperatur im Raum.

Als Traggestell habe ich die gleiche Konstruktion verwendet, die auch bei meiner zweiten Solaranlage Anwendung fand. Damit die Klemmhalter in der Profilschiene auch für den Warmluftkollektor passen, sind am Kollektor oben und unten je zwei Alu-Vierkantprofile angeklebt und vernietet.

Die Stromversorgung der Anlage stellt ein 20W Photovoltaikmodul sicher. Denn nur wenn die Sonne scheint wird Wärme im Kollektor erzeugt und die benötigte elektrische Energie steht zur Verfügung. Die Anlage läuft somit völlig selbstständig.

Home Page | Alternative Energien | Links / Impressum | Sitemap

SPEEDCOUNTER.NET - Kostenloser Counter!
Suche

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü